Urnengrabstellen

Urnengrab

Grabstellen sind als einzel oder Familiengrab zu erwerben. Nach Ablauf des Nutzungsrechts ist ein Nacherwerb möglich auch ohne eine aktuelle Beisetzung. Pro Grabstellen ist die Beisetzung von einer Urnen vorgesehen.

Anonymes Urnengrab

Die Bestattung der Urnen erfolgt auf einer einheitlichen Rasenfläche ohne Teilnahme der Angehörigen.
Die Beisetzungsstelle wird nicht bekannt gegeben. Um die Herrichtung und Pflege kümmert sich allein die Friedhofsverwaltung.

Nur auf dem Waldfriedhof Lauheide

Hinweis zur anonymen Bestattung:
Seit den letzten Jahren ist eine Zunahme der anonymen Bestattungen festzustellen. Hier wird teilweise aus Gründen der Kostenersparnis, teilweise Sorge um die Sicherstellung einer späteren Grabpflege auf eine gekennzeichnete Grabstätte verzichtet. Die Trauerbewältigung kann jedoch nach einer anonymen Bestattung in vielen Fällen wesentlich schwieriger und problematischer werden, weil die Grabstätte als Bezugspunkt fehlt.

Baumurnengräber

Baumurnengräber werden von dem Waldfriedhof Lauheide angeboten. Es können bis zu vier Urnen im Wurzelwerk des Baumes beigesetzt werden.


Info für Handorf unter: Pfarrbüro St. Petronilla 0251 329442

Info für Gelmer unter : Zentralrendantur Mauitz 0251 1332513

Info Waldfriedhof unter: 02504 932213



Für Gebührenordnung der Stadt Münster bitte Link wählen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren